Flagge Deutsch Deutsch Flagge Englisch Englisch
Ecke

Handelsvertretung

SALA punzoni

Logo SALA punzoni

Die Firma Sala Punzoni wurde 1966 gegründet und hat sich auf die Herstellung von Fließpressnadeln und Formstempeln spezialisiert. Diese Produkte werden hauptsächlich in der Schrauben-und Verbindungselementeindustrie, sowie im Bereich der Stanztechnik eingesetzt. Die Produkte werden in einem überaus fortschrittlichen Betrieb unter Verwendung modernster CNC Technologie hergestellt. Sala Stifte sind seit Jahren bei vielen namhaften europäischen und außereuropäischen Herstellern im Einsatz.
Sala fertigt ausschließlich nach Kundenvorgaben. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an uns.
SALA punzoni


Carlo Salvi Hatebur

Logo hatebur

Die Hatebur Umformmaschinen AG hat sich um das Programm und Know-how der Carlo Salvi S.p.A. verstärkt. Die Schweizer übernehmen sämtliche Aktien des italienischen Unternehmens sowie alle Mitarbeiter. Ebenso sollen die Standorte bestehen bleiben.
Die Marke Carlo Salvi wird weitergeführt. Hatebur-CEO Thomas Christoffel betont, die Kunden profitierten dank der geringen Überschneidung der Produktsortimente neben einem breiteren Angebot aus einer Hand von innovativen Techniken und Services im Bereich Kalt- bis Warmmassivumformung. Hatebur entwickelt und vertreibt Umformmaschinen für die Kalt- und Warmmassivumformung. Die 1930 gegründete Firma ist in Familienbesitz und beschäftigt 180 Mitarbeiter an den Standorten in der Schweiz, China, Japan und Deutschland. Carlo Salvi entwickelt, fertigt und vertreibt Umformmaschinen für die Kaltmassivumformung. Die 1939 gegründete Firma beschäftigt derzeit 92 Mitarbeiter an den Standorten in Italien, China, USA und Großbritannien.
Carlo Salvi Hatebur


Tecno Impianti

Logo Tecnoimpianti-Italy

Seit 1979 plant und baut Tecno Impianti S.r.l. im Werk Valgreghentino diverse Drahtvorziehmaschinen und Zubehör für die Schrauben- und Verbindungsteileindustrie sowie für die Kettenwerke und gehört damit zu den renommiertesten Anbietern auf dem Markt. Drahtvorziehmaschinen Typ SKP – um den Draht direkt in Linie mit Kaltfließpressen, bzw. den Kettenmaschinen zu ziehen. Vorteile:

  • 1. Materialkostenersparnis: man benutzt Walzdraht oder Halbzeug statt gezogenen Draht.
  • 2. Bessere Verarbeitbarkeit des Materials, da es leicht vorgewärmt in die Presse eingeführt wird.
  • 3. Größere Werkzeugstandzeit: der Draht wird unmittelbar vor der Presse gezogen; so werden oberflächliche Schäden vermieden, die beim Transport verursacht werden.
  • 4. Beseitigung des Problems der Verfestigung durch Alterung (Edelstahl).
  • 5. Niedrige Kosten: der Maschineneinsteller bedient auch die Vorziehmaschine und die laufenden Kosten, wie z.B. Abnutzung und der Verbrauch von Ziehsteinen und Schmiermittel sind sehr gering.
  • 6. Bessere Produktion: Die Maschine zieht nicht mehr direkt vom Haspel ein, so wird der Verschleiß des Drahteinzuges deutlich reduziert, unterschiedliche Coilabmessungen haben keinen Einfluss mehr auf die Presse. Das Problem kurzer Abschnitte kann ebenfalls minimiert werden.
  • 7. Geringere Lagerbestände: Durch Einsatz von Walzdraht kann das Drahtlager deutlich reduziert werden.
  • Tecno Impianti kann eine große Auswahl von Drahtvorzieh-maschinen liefern. Man plant und baut 16 Basismodelle für Drähte von 2 bis 35 mm, die nach Anforderungen des Kunden individuell angepasst werden können. Alle Maschinen werden mit variabler Ziehgeschwindigkeit (frequenzumformergeregelt) geliefert.
    Tecnoimpianti-Italy

Motorisierte Horizontalabwickler Typ AP – um Drähte mittlerer und großer Durchmesser in Linie mit Kaltfließpressen, Drahtvorziehmaschinen Typ SKP oder Drahtziehmonoblöcken Type MO/P ablaufen zu lassen und vorzurichten. Der Draht kann hierdurch einfach in oben aufgeführte Maschinen einlaufen. Die Abwickler sind in 3 Basismodellen lieferbar. Jedes Modell ist auch in der Version mit zwei Tragarmen realisierbar und kann mit verschiedenem Zubehör ausgestattet werden, wie z.B. rotierende Basis, Trennmaschine, zusätzlicher Satz von Richtrollen etc.

Drahtziehmonoblöcke mit Horizontalachse Typ MO/P – eine alternative Lösung für das Drahtvorziehen vor Kaltfließpressen. In diesem Fall wird der Draht separat von einem horizontalen Monoblock gezogen und auf Kronenstöcke gewickelt, diese können danach zur entsprechenden Presse gebracht werden. Tecno Impianti baut 4 Basismodelle für verschiedene Drahtdurchmesser. Diese Drahtzüge können sogar mit einer Wickelmaschine und einer Bandverpackungsmaschine ausgestattet werden, dieses ist besonders nützliches Zubehör für die Produktion von gewickelten und gebundenen Coils mittlerer und großer Drahtabmessungen, die danach auf motorisierte Horizontalabwickler Typ AP gebracht werden können.

Drahtziehmonoblöcke mit Vertikalachse Typ MV – für das "aus der Linie" Drahtziehen von kleineren und mittleren Drahtdurchmessern. Der Draht wird auf einen Kronenstock gewickelt, der später direkt vor die Maschine gestellt wird.

Anspitzmaschinen Typ AT – hauptsächlich, um die Drahtenden durch Walzen anzuspitzen, damit die Drähte später einfach in den Ziehstein eingefädelt werden können. Tecno Impianti baut 9 Modelle, entweder mit zwei oder vier Profilwalzen.

Hydraulische Einstoßer Typ T – um Drähte mit mittleren und größeren Durchmessern einfach anzuspitzen, wenn es schwierig ist, das Drahtende mit traditionellen Methoden zu reduzieren. Die Maschine ist in 3 verschiedenen Modellen verfügbar, abhängig vom größten Einlaufdurchmesser. Die Anlage wird direkt in Linie mit der Drahtziehmaschine installiert.

Zuführ- und Richteinheit Type PR – installiert vor Drahtvorziehmaschinen, Drahtziehmonoblocken oder Kaltfließpressen, falls es vertikale Überkopfabläufe ohne Einführ- und Richtrollen gibt. Sie vereinfachen die Einführung des vorgerichteten Drahtes in die nachfolgende Maschine. Sie sind in verschiedene Modellen, abhängig vom Drahtdurchmesser, verfügbar.

Zuführ- und Richteinheit Typ PR-skp – installiert am Ausgang der Drahtvorziehmaschine, die mit mittleren und großen Drahtdurchmessern arbeitet; sie werden benutzt, um den gezogenen Draht bis zu den Einzugsrollen der Kaltfließpresse zu führen.

  • Stöckinger Maschinenbau GmbH
  • Grüner Talstrasse 69
  • 58644 Iserlohn
  • +49 (0)2371 5802